Gebrauchte Monitore günstig kaufen

Auch in Sachen Bildschirm lassen wir keine Wünsche offen. In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl gebrauchter Monitore in hervorragender Business-Qualität von Markenherstellern wie Dell, HP, Fujitsu, Lenovo, Eizo, iiyama, BenQ, Samsung oder NEC. Alle Bildschirme wurden professionell wiederaufbereitet und gereinigt. Auch für alle gebrauchten Produkte gilt selbstverständlich die gesetzliche Gewährleistung von zwei Jahren.

Auch in Sachen Bildschirm lassen wir keine Wünsche offen. In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl gebrauchter Monitore in hervorragender Business-Qualität von Markenherstellern wie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gebrauchte Monitore günstig kaufen

Auch in Sachen Bildschirm lassen wir keine Wünsche offen. In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl gebrauchter Monitore in hervorragender Business-Qualität von Markenherstellern wie Dell, HP, Fujitsu, Lenovo, Eizo, iiyama, BenQ, Samsung oder NEC. Alle Bildschirme wurden professionell wiederaufbereitet und gereinigt. Auch für alle gebrauchten Produkte gilt selbstverständlich die gesetzliche Gewährleistung von zwei Jahren.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
weitere
von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
weitere
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
weitere
weitere Filter
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Momentan sind leider keine Monitore verfügbar.
Weitere Artikel dieser Kategorie finden Sie unter

  • 1 Monat Widerrufsrecht für Verbraucher
  • Gratis Versand nach DE ab €49,-
  • Rechnungskauf
  • Bis zu 3 Jahre Garantie

In dieser Kategorie finden Sie immer eine Riesenauswahl an hochwertigen gebrauchten Bildschirmen aus den Businessserien der Hersteller DellHPLenovo, und viele andere.

Alle Geräte sind selbstverständlich professionell wiederaufbereitet (refurbished), geprüft und gereinigt und entsprechen somit höchsten Qualitätsansprüchen. Wie die Aufbereitung gebrauchter Laptops genau funktioniert, erfahren Sie in unserem Artikel "So funktioniert die PC-Aufbereitung".

Profi-Tipp: Benutzen Sie die umfangreichen Filterfunktionen am Anfang der Seite, um schnell und einfach zu Ihrem Wunschgerät zu gelangen.

Computer Bild Topshop

Gebrauchte Monitore von ESM-Computer: günstig, leistungsstark & nachhaltig zugleich

In dieser Rubrik finden Sie eine große Auswahl gebrauchter Monitore der Marken Dell, Fujitsu, NEC, HP, LenovoEizo und Apple.

Vorsicht vor "falschen" Schnäppchen

Lassen Sie sich von vermeintlichen Schnäppchen aus der Werbung nicht täuschen! Ein guter Bildschirm sollte weit mehr zu bieten haben, als nur eine hohe Auflösung oder ein besonders großes Display. Legt man als anspruchsvoller User neben dem Genannten auch Wert auf Höhenverstellbarkeit, Pivot-Funktion oder andere zahlreiche praktische Features, so bleibt einem nur der Weg zum hochwertigen Businessgerät.

Hochwertige und professionelle Bildschirme sind als Neuware aber - genauso wie Computer oder Notebooks - richtig teuer.

Für den anspruchsvollen und dennoch preisbewussten User ist der Griff zum hochwertigen professionellen Gebrauchtmonitor also mehr als sinnvoll.

https://www.esm-computer.de/magazin/wp-content/uploads/2019/05/lenovo_001.jpg
https://www.esm-computer.de/magazin/wp-content/uploads/2019/05/lenovo_002.jpg
Ein 22-Zoll Monitor der Marke Lenovo
TN-Panel LED

 

Woher stammen die gebrauchten Monitore von ESM-Computer?

Unsere im Schnitt 2-3 Jahre alten Geräte stammen als sogenannte Rückläufer allesamt aus Firmen-Leasing-Verträgen. Große Firmen kaufen ihre Geräte in aller Regel nicht, sondern leasen diese in Tausender-Stückzahlen inklusive der dazugehörigen Service-Verträge. Sie bleiben dadurch technisch immer auf dem neuesten Stand und müssen sich im Falle eines Defektes keine Gedanken um die Beschaffung identischer Geräte machen. Am Ende des Leasingvertrages werden die Geräte dann gegen neue ausgetauscht und landen so wieder auf dem Markt.

Professionelle Wiederaufbereitung in 3 Schritten

Zuerst werden alle Geräte einer ausführlichen Sichtprüfung unterzogen. Das muss sehr sorgfältig und unter guten Lichtverhältnissen geschehen, denn schon kleinste Brüche oder Dellen im Gehäuse können einen Monitor von A-Ware zu B-Ware degradieren. Ganz zu schweigen natürlich von Displayfehlern wie toten Pixeln oder dergleichen.
Im zweiten Schritt folgt die technischen Prüfung. Hierbei wird jedes einzelne Bauteil genauestens überprüft. Angefangen von der Displayoberfläche, den Schnittstellen und Kabelverbindungen bis hin zum Federmechanismus der Höhenverstellung.
Hat es der Bildschirm bis hierhin geschafft, so erfolgt im letzten Schritt die gründliche Reinigung und Verpackung, bevor das Gerät schlußendlich an den Kunden ausgeliefert wird.

Shopping ohne Risiko - mit bis zu 3 Jahren Garantie!

Testen Sie das bestellte Gerät dank unserem einmonatigen Rückgaberecht in aller Ruhe bei sich zu Hause. Bei Nichtgefallen schicken Sie es uns einfach wieder zurück. Der Rückversand ist für Sie natürlich kostenfrei - Sprechen Sie uns einfach an, und wir stellen Ihnen ein Rücksendelabel aus. Gefällt Ihnen das bestellte Gerät, so kommen Sie nach dem Kauf in den Genuss von bis zu 3 Jahren Garantie! Mehr Infos zur Garantie erhalten Sie in unseren Garantiebedingungen.Damit sind sie auch im Falle eines unvorhergesehenen Hardwaredefekts immer auf der sicheren Seite und können Ihr neues Gebrauchtgerät ohne Reue genießen. 

3 Punkte zeichnen hochwertige Business-Monitore aus

Wie oben bereits erwähnt, bieten hochwertige Businessgeräte eine Reihe von Features, die bei Bildschirmen der Consumerklasse meistens gar nicht, oder wenn doch, dann nur bei den teuersten Modellen vorhanden sind.

1. Höhenverstellbarkeit

Ein höhenverstellbarer Monitor ist im Grunde für all diejenigen alternativlos, die viel und lange am Computer sitzen. Dass PC-Arbeiter häufig an Nackenschmerzen und trockenen Augen leiden, liegt nämlich fast immer an einer schlechten Position des Bildschirms.
Sehr oft ist der Monitor zu hoch eingestellt. Viele blicken auf die Mitte des Displays, obwohl eigentlich die natürliche Blickrichtung des Menschen nach vorne unten gerichtet ist, und sich deshalb die Bildschirmoberkante maximal auf Augenhöhe befinden sollte.

2. Pivot-Funktion

Als Pivot-Funktion oder Porträt-Modus bezeichnet man die Möglichkeit, einen Bildschirm physisch um 90° zu drehen. Der Bildschirminhalt wird anschließend wieder in der ursprünglichen Ausrichtung (also Text waagerecht) angezeigt.
Diese Drehung ermöglicht eine bessere Darstellung und Lesbarkeit von hochformatigen Texten und Seiten, z. B. von DIN-A4-Seiten in Originalgröße.

3. Robustheit & Langlebigkeit

Gerade weil sie für den professionellen Businessalltag gebaut wurden, zeichnen sich die Businessgeräte von ESM-Computer allesamt durch die Verwendung hochwertiger Materialien und extremer Langlebigkeit aus.
Sollte dennoch einmal etwas defekt sein, lässt sich das in der Mehrzahl der Fälle kostengünstig und unkompliziert reparieren. Totalschäden bei Business-Hardware sind daher äußerst selten.

Welche Display-Technologie ist die Richtige für mich?

https://www.esm-computer.de/magazin/wp-content/uploads/2019/05/dell_001.jpg
https://www.esm-computer.de/magazin/wp-content/uploads/2019/05/dell_002.jpg
Ein 24-Zoll Monitor der Marke Dell
IPS-Panel LED


Das TN-Panel ist der Standard im Business-Bereich und auch bei unseren gebrauchten Monitoren am häufigsten verbaut. Entspiegelung, matte Oberfläche, sowie größtmögliche Betrachtungswinkel garantieren ein ermüdungsfreies Arbeiten bei allen Lichtverhältnissen. ein TN-Panel ist daher eine gute Wahl für alle, die einen Monitor für Gaming, Büro und Alltag suchen.

Noch brillantere Farben, deutlich schärfere Kontraste und weitere Blickwinkel verspricht dagegen ein sogenanntes IPS-Panel. Dieses hat allerdings auch einen deutlich höheren Preis, weswegen sich dieses Hightech-Display hauptsächlich für User eignet, die professionelle Bild- oder Videobearbeitung betreiben wollen, oder höchsten Wert auf beste Farbdarstellung legen.

Unabhängig davon, ob nun TN oder IPS, gibt es auch noch LED-Monitore. Bei LED-Monitoren handelt es sich um LC-Displays (LCDs), deren Hintergrundbeleuchtung aus Leuchtdioden besteht. Dafür werden sowohl weiße, wie auch zu weiß mischbare farbige Leuchtdioden verwendet, die hinter der Flüssigkristallanzeige angeordnet sind. Gegenüber allen früheren Technologien bieten die LED-Monitore bei geringeren Abmessungen vor allem Vorteile bei Stromverbrauch, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit.

Welche Anschlüsse brauche ich?

Natürlich müssen auch Käufer gebrauchter Monitore bei den Anschlussmöglichkeiten auf nichts verzichten. Für jeden Übertragungsstandard haben wir das passende Gerät vorrätig.

 
HDMI ist ein moderner Standard der digitalen Übertragungstechnik, der es ermöglicht, digitale Bild- und Tonsignale über ein einziges Kabel in hoher Qualität zu übertragen.
 
DVI ist wie HDMI ein digitaler Standard zur Übertragung von Bildinformationen in hoher Qualität. Bei dieser Technik werden jedoch keine Tonsignale übermittelt. DVI ist der direkte Nachfolger des VGA-Anschlusses und mittlerweile bei den allermeisten Monitoren serienmäßig verbaut.
 
Display Port ist ein digitaler Bildanschluss bei Computern, der perspektivisch DVI und HDMI ersetzen soll.
 
VGA: Der VGA-Anschluss ist der analoge Bildübertragungsstandard für Stecker- und Kabelverbindungen zwischen Grafikkarte und Monitor.

Sie haben Fragen?

Wenn Sie Fragen zu den gebrauchten Monitoren von ESM Computer haben, erreichen Sie uns jederzeit per E-Mail oder telefonisch Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr unter der Rufnummer +49 8331 925 323-0 (zum Ortstarif).

*Gilt für Lieferungen nach Deutschland bei Standardversand.
Bei Expressversand gilt eine Lieferzeit von 1 Tag innerhalb Deutschlands. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.