A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

LAN

Was ist das überhaupt?

Ein LAN ist ein Computer-Netzwerk mit begrenzter räumlicher Ausdehnung. Die Abkürzung LAN steht für Local Area Network, (auf deutsch: lokales oder örtliches Netzwerk) und beschreibt ein Netzwerk, das in seiner räumlichen Ausdehnung auf einen lokalen Bereich beschränkt ist, etwa auf einen Haushalt, ein Gebäude, oder ein Firmengelände. Das Ethernet ist die heute gebräuchliche Technik für die Realisierung eines LANs.

Gegenstück: WAN

Ein WAN (Wide Area Network) ist ein Kommunikationsnetzwerk, das geografisch verteilt ist. Der Ausdruck charakterisiert eine breiter angelegte Kommunikationsstruktur, die sich von einem LAN (Local Area Network) unterscheidet. Ein Wide Area Network kann sich in privater Hand befinden oder gemietet sein. Der Fachausdruck beinhaltet in der Regel auch öffentliche, gemeinsam genutzte Netzwerke

Sonderfall: WLAN

Eine Sonderform des LANs ist das sogenannte WLAN, also das Wireless LAN, zu deutsch "kabellos". Der Name Wireless Local Area Network (kurz: WLAN) ist der Oberbegriff für alle schnurlosen bzw. drahtlosen lokalen Netzwerke und meint meist Funknetz-Standards der Normierungsreihe IEEE-802.11x, die in anderen Ländern auch unter dem Begriff Wi-Fi zusammengefasst werden.