ESM-Computer Magazin
Produktvorstellungen

Produktvorstellung Acer Veriton X4640G

Produktvorstellung Acer Veriton X4640G

Produktvorstellung Acer Veriton X4640G

Heute stellen wir dir einen weiteren Vertreter der Gattung SFF (Small Form Factor) vor. Genauer gesagt geht es diesmal um den Veriton X4640G aus dem Hause Acer.

Die Firma Acer ist ein weltweit bekannter Computerhersteller aus Taiwan. Hauptsächliche Zielgruppe von Acer sind kleine und mittlere Unternehmen, für deren Ansprüche passende Business-Hardware konzipiert und gefertigt wird.

Die Äußerlichkeiten des X4640G

Zum äußeren Erscheinungsbild des X4640G lässt sich gar nicht all zu viel sagen. Das Gerät kommt recht schlicht und schnörkellos in einem mattschwarzen Metallgehäuse daher. Einzig die silbergraue Zierleiste an der Gerätefront sorgt für ein kleines optisches Highlight. Sie unterstreicht dezent den schlichten aufs Wesentliche reduzierten Look. Mit seiner Größe von 38 cm x 26,5 cm x 10 cm ist der X4640G im guten Mittelfeld der gängigen SFFs unterwegs. Durch seine geringe Tiefe von gerade einmal 10 Zentimetern lässt sich der Rechner problemlos auch hochkant am Schreibtisch integrieren, ohne dabei zu viel Platz in Anspruch zu nehmen. Dank stabilem Vollmetall-Gehäuse ist er aber dennoch robust genug, um auch schwerere Monitore zu tragen, was den Betrieb als klassisches Desktop ermöglicht. Lediglich bei der Frontblende kommt Plastik zum Einsatz.

Das Gerät ist durchweg robust und sorgfältig verarbeitet. Das Gehäuse ist sehr verwindungssteif und lässt sich auch nach unzähligen Wiederholungen problemlos öffnen und schließen. Wackelige Bleche oder verzogene Spaltmaße suchst du hier vergebens. Durch den konsequenten Verzicht auf optische Spielereien mutet das Design klassisch elegant an und hält sich dezent im Hintergrund.

Acer Veriton X4640G FrontansichtViele Schnittstellen für jeden Zweck

Egal ob Hobbygrafiker oder Bürohengst, mit dem Acer Veriton X4640G findet wohl jeder Nutzertyp ausreichend Anschlüsse für alle nur denkbaren Einsatzzwecke. Allein auf der Vorderseite des Gerätes stehen mit 4 USB 2.0 -Ports, einem Cardreader sowie je einem Kopfhörer- und Mikrophon-Anschluss schon 7 Verbindungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Acer Veriton X4640G RückansichtAuf der Rückseite kommen noch einmal 4 USB 2.0 sowie 2 USB 3.0 - Ports hinzu, so dass du ohne Adapter, Verteiler oder sonstiges insgesamt 10 USB-Schnittstellen zur Verfügung hast. Auch ältere Peripheriegeräte wurden nicht vergessen, so finden sich entsprechende Anschlüsse für PS/2, Serialport und VGA ebenfalls auf der Rückseite des Rechners, wie die modernen DVI-, Displayport- und HDMI Anschlüsse. Auch auf der Rückseite stehen die obligatorischen 3,5 mm Klinkenbuchsen für Headsets bzw. Kopfhörer und Mikrophon zur Verfügung.

Veriton X4640G - Seine inneren Werte

Auch bei den inneren Werten spart Acer weder an Qualität noch an Leistung. In der Brust des kleinen kompakten Rechners schlägt als Herz ein potenter Intel Core i7 Prozessor der 6. Generation. Dieser taktet im Basisbetrieb mit 2,70 GHz, im Turbomodus sogar mit satten 3,30 GHz und sorgt so für beständige Rechenpower in allen Lebenslagen. Verbunden mit (in der Basiskonfiguration) 8 GB schnellem DDR4-RAM sind selbst einfacher Spiele problemlos möglich.  Sinnvoll ergänzt wird das Leistungspaket durch eine schnelle 240 GB SSD im 2,5-Zoll Format.

Fazit: Büromaschine mit Potential

Der Acer Veriton X4640G ist auf jeden Fall eine grundsolide Maschine für alle Anwendungen rund um Büro, Homeoffice und allem, was dazu gehört mit viel Potential nach oben in Richtung Multimedia-Rechner. Mit einer kleinen Speichererweiterung oder einer größeren SSD kann man sich sogar getrost das eine oder andere Spielchen für zwischendurch gönnen, ohne den Rechner an seine Grenzen zu bringen.

Ganz klare Empfehlung für alle, die etwas mehr wollen, als Exceltabellen und Worddokumente und dabei möglichst viele Anschlussmöglichkeiten mitnehmen wollen.

 

Titelbild, Bilder: © ESM-Computer GmbH

0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.