ESM-Computer Magazin
Software-Workshop

Windows Hello einrichten – so einfach klappt’s

Windows Hello einrichten – so einfach klappt’s

Windows Hello einrichten - so einfach klappt's

Windows Hello - so heißt die hauseigene Gesichtserkennung in Windows 10. Jeder Nutzer hat sie auf seinem Computer, aber kaum einer kennt sie. Dabei ist das Feature durchaus praktisch und vor allem sehr sicher. Wir zeigen, wie die Einrichtung ganz einfach klappt, auf was du alles achten musst und für welche Systeme sich Windows Hello eignet.

Systemvoraussetzungen

Hast du Windows Hello erfolgreich konfiguriert, dann kannst du dich künftig per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung auf einem Computer einloggen. Aber nicht jedes System unterstützt dieses nützliche Feature gleichermaßen. Worauf musst du achten?

  • Grundvoraussetzung ist zunächst einmal die 64-Bit Version von Windows 10.
  • Willst du dich per Fingerabdruck einloggen, benötigst du logischerweise einen Fingerprint-Reader oder aber einen beleuchteten Infrarotsensor an deinem Gerät.
  • Willst du dich dagegen per Gesichtserkennung einloggen, dann benötigst du dafür stattdessen eine Webcam. Die einfachen Varianten sind dafür leider nicht ausreichend. Vielmehr benötigst du eine Kombination aus Webcam und Infrarot-Kamera inklusive passender Software. Brauchbare Lösungen kosten aktuell ca. 150,00 € und sind beispielsweise von Intel (Intel Real Sense) oder der Firma Razer (Razer Stargazer) verfügbar.
  • Vor allem bei Geräten von Intel und Microsoft kannst du direkt auf der Hersteller-Homepage in Erfahrung bringen, ob die benötigten Komponenten bereits verbaut sind und das Gerät entsprechend kompatibel ist, oder nicht.
  • Ob dein Gerät bereits alle Voraussetzungen für Windows Hello erfüllt, kannst du ganz einfach durch einen Druck auf die Windows-Taste + [I] feststellen. Alternativ genügt auch ein Klick auf das Zahnrad für die Windows-Einstellungen im Startmenü. Im Einstellungsfenster navigierst du dann zu dem Punkt "Konten" und dort auf den Reiter "Anmeldeoptionen". Erscheint dort unter dem Punkt "Windows Hello" die Nachricht: "Windows Hello ist auf diesem Gerät nicht verfügbar.", dann fehlt dir noch die passende Hardware. Andernfalls kannst du direkt mit der Einrichtung beginnen.
Windows-Hello-01.jpg

Einrichten & Aktivieren

  • Drücke abermals Windowstaste + [I], um in die Einstellungen zu gelangen, oder klicke auf das Zahnrad im Startmenü
  • Navigiere im Einstellungsfenster zum Unterpunkt "Konten" und dort zu den "Anmeldeoptionen"
  • Nun kannst du dich unter der Rubrik "Windows Hello" entweder für den Fingerabdrucksensor, oder für die Gesichtserkennung entscheiden. Ganz nach persönlichem Geschmack bzw. installierter Hardware
  • Weiter geht's mit der Eingabe deines PINs. Solltest du dir noch keinen PIN für die Anmeldung bei Windows vergeben haben, so musst du dies zunächst nachholen
    • Dafür klickst du im selben Fenster unter der Rubrik "PIN" auf den Button "Hinzufügen" und gibst dein aktuelles Passwort ein
    • Anschließend legst du eine Wunsch-PIN fest und bestätigst diese noch einmal, bevor du das Fenster mit Klick auf "OK" wieder schließt
  • Die Eingabe einer PIN ist für die Nutzung von Windows Hello zwingende Voraussetzung, da dieser Zahlencode zukünftig dein Backup ist, wenn die Anmeldung via Windows Hello einmal fehlschlagen sollte.
  • Folge dann den Anweisungen auf dem Bildschirm und richte die Gesichtserkennung bzw. den Fingerabdrucksensor entsprechend ein.
    • Schaue dazu bei der Gesichtserkennung möglichst neutral auf den Bildschirm, so dass Windows dein Gesicht anschließend problemlos wieder erkennen kann. Lächeln ist hier eher kontraproduktiv.
    • Beim Fingerabdrucksensor legst du einfach deinen Finger auf den Sensor, wenn du dazu aufgefordert wirst.
  • Die Einrichtung kann einige Zeit in Anspruch nehmen, keine Sorge. Sobald der Vorgang beendet ist, erscheint eine entsprechende Meldung auf deinem Bildschirm.
  • Am Ende bleibt nur noch ein Neustart des Computers und die erste Anmeldung mit dem eben eingerichteten Windows Hello

Das war's auch schon, fertig ist dein Windows Hello 🙂 Unten haben wir noch 2 Videos für dich rausgesucht, in denen die Einrichtung auch nochmal leicht verständlich erklärt wird. Also keine Scheu, versuche es einfach einmal!

Fingerabdrucksensor einrichten

Gesichtserkennung einrichten

0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.