ESM-Computer Magazin
Produktvorstellungen

Vorstellung – Dell Precision 7710

Vorstellung – Dell Precision 7710

Produktvorstellung - Dell Precision 7710 Mobile Workstation

Viel Leistung, hohe Flexibilität. So könnte man die Workstation Precision 7710 vom bekannten IT-Hardwarehersteller Dell bezeichnen. Hier wurde maximale Leistung mit Freiheit gemischt, denn ein Notebook ist ja bekanntlich nicht an einen Platz gebunden. Was das Precision 7710 so alles kann, erfährst im Folgenden Beitrag.

Leistungsstark und Mobil

Dell_Precision_7710_Front

Das Dell Precision 7710 ist eine Mobile Workstation und bringt auch eben diese Leistung mit. Ausgestattet mit einem Intel Core i7 der 6ten Generation ist man hier für alle gängigen Aufgaben, sowie intensiven Berechnungen oder Multitasking ideal aufgestellt. Mit einem Gewicht von 3,6 Kg ist das Notebook auch nicht dafür gedacht immer und überall auf den Knien zum arbeiten zu dienen. Eher ist es ein Gerät, welches man zum Kunden mit nimmt um bspw. CAD-Modelle o.Ä. zu präsentieren. Mit seinen 17,3 Zoll ist die Mobile Workstation auch bestens dafür und andere Grafische Anwendungsbereiche geeignet. Dafür sorgt auch die leistungsstarke Grafikkarte
Quadro M3000M mit Ihren vier Gigabyte V-RAM von nVidia. Mit den standardmäßigen – je nach Ausführung – acht bis sechzehn Gigabyte RAM ist das Gerät auch hier mit genügend Leistung ausgestattet. Nach Bedarf lässt es sich jedoch auf bis zu 64 GB Arbeitsspeicher aufrüsten. Hierfür sind vier SO-DIMM Speicherbänke verbaut, welche mindestens 4 und maximal 16 GB Pro Bank unterstützen.

Die Schnittstellen des Precision 7710

Dell_Precision_7710_Backside

Auch im Bereich der Anschlüsse wartet die mobile Dell Workstation mit einem Premiumpaket auf. Eine RJ-45 LAN-Buchse ist natürlich standardmäßig vorhanden, ebenso wie ein Headsetanschluss im 3,5 mm Klinkenformat. Hinzu kommen noch ein HDMI und ein Mini-Displayportanschluss um die Verbindung zu Monitoren, TV-, oder anderen Präsentationsgeräten zu ermöglichen. Das Precision 7710 von Dell ist somit bestens geeignet, um sowohl am Arbeitsplatz viel Leistung zu bringen, als auch Präsentationen durchzuführen. In Sachen USB-Anschlüsse bietet das Gerät zudem vier USB 3.0 SuperSpeed Schnittstellen und damit genügend Möglichkeiten Peripheriegeräte zu Verbinden. Zusätzlich bietet die Dell Workstation noch einen SD-Card Reader. Man kann somit auch durchaus unterwegs mit der Kamera geschossene Bilder direkt bearbeiten. Wer mehr Möglichkeiten in Sachen Anschlüsse benötigt, oder nicht immer alle verkabeln möchte wird nicht enttäuscht. Das Dell Precision 7710 verfügt nämlich als Sahnehäubchen über einen Dockinganschluss. Intern bietet das Gerät zudem einfache Wartungswege und Upgrademöglichkeiten. Nimmt man die Bodenklappe ab, wird man von einem aufgeräumten Innenleben erwartet. Man hat direkten Zugriff auf Lüfter, RAM, alle drei Festplatten, BIOS-Batterie und Akku. Der Rest des Mainboards ist verdeckt. Für Videokonferenzen ist die Mobile Workstation zudem mit einer Webcam ausgestattet.

Das Fazit

Das Dell Precision 7710 bietet eine menge Leistung und ermöglicht einen einfachen Transport von Punkt A nach B. Mit seinen 3,6 kg plus 1 kg Netzteil, fällt es definitiv nicht in die Kategorie „Leichtgewicht“, ist allerdings auf Grund der Ausstattung aber auf jeden Fall angemessen. Man hat hier die Möglichkeit auch Unterwegs, wie bspw. im Zug an Leistungsintensiven Projekten zu arbeiten und das Dank der Bauweise auch noch sehr geräuscharm ist. Von uns gibt es daher für die Mobile Workstation eine klare Kaufempfehlung!

Titelbild, Bilder: © ESM-Computer GmbH

0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.