ESM-Computer Magazin
Software

5 gratis Tools für deine SSD-Festplatte

5 gratis Tools für deine SSD-Festplatte

5 gratis Tools für deine SSD-Festplatte

Jeder kennt sie, jeder hat sie - die berühmte SSD-Festplatte.

Ok ... zugegeben ... "jeder" ist dann vielleicht doch ein wenig übertrieben ausgedrückt. Dennoch ist der Boom der mittlerweile nicht mehr ganz so neuartigen Technologie zur Datenspeicherung ungebrochen. Die Preise fallen genauso stetig, wie die Kapazitäten steigen und so wird eine SSD zunehmend zum Standard in modernen Computersystemen.

Und doch solltest du einige Punkte beachten, wenn du dich für den Einsatz einer superschnellen SSD-Festplatte entscheidest. Eine SSD-Festplatte ist nämlich nicht nur einfach eine schnellere und leisere Variante der Festplatte, sondern sie unterscheidet sich von dieser in mehrfacher Hinsicht ganz entscheidend. Einen ersten Überblick über die grundlegenden Funktionen und Unterschiede kannst du in unseren Artikeln "Warum brauchst du eine SSD?" und "Mythos SSD – 9 Fragen zum beliebten Massenspeicher" bekommen.

Soweit so gut. Doch spätestens, wenn der PC einmal nicht mehr so tut, wie er soll oder wenn es an den Verkauf deines Rechners geht, sind weitergehende Infos angebracht. Wie ist es um den Zustand deiner SSD bestellt? Wie schnell ist sie wirklich? Wie kannst du alle Daten wirklich endgültig löschen?

Wir stellen dir heute 5 kostenlose Tools vor, die wirklich jeder SSD-Besitzer sein Eigen nennen sollte. Los gehts!

Tool 1: SSDlife

Bei unserem ersten kleinen Helferlein, das wir dir heute vorstellen wollen, handelt es sich um ein kostenfreies Diagnosetool für deine SSD mit dem treffenden Namen SSDlife. Dieses überprüft deine SSD auf deren Funktion sowie eventuell vorhandene Probleme. Außerdem stellt es viele nützliche Informationen zur Verfügung, so dass du die wichtigsten Kennzahlen stets auf einen Blick parat hast.

=> Hier SSD Life kostenlos downloaden

ssdlife_01

Das Installationsmenü ist genauso kurz wie selbsterklärend gehalten...

ssdlife_02

... und offenbart, sobald es erfolgreich beendet wurde, alle relevanten Daten auf einen Blick. Auf Wunsch werden sogar die sogenannten SMART-Daten bereit gestellt. Diese Daten sind im Falle von Problemen für technische Kundenservice-Mitarbeiter sehr aussagekräftig.

Tool 2: SSD Tweaker

Unser 2. Tool nennt sich SSD Tweaker und ist vor allem für Nutzer älterer Betriebssysteme interessant. Es verbessert die Nutzung der SSD und optimiert deren Lebensdauer und Leistungsfähigkeit vor allem unter Windows 7 sowie Vista.

=> Hier gehts zum direkten Download

SSD Tweaker verhindert wirksam die Defragmentierung deiner SSD. Außerdem sorgt das kleine Tool dafür, dass deine SSD nicht zu 100% beschrieben wird, sondern immer noch ein kleiner Teil des Speicherplatzes frei bleibt. Dies kommt der Performance der Platte extrem zu Gute und lohnt auf jeden Fall die fehlenden Megabyte.

ssd_tweaker_01

Das Startfenster von SSD-Tweak ... ein Klick auf den Registerreiter "Standard-Tweaks" offenbart

ssd_tweaker_02

die wichtigsten Einstell- und Verbesserungsmöglichkeiten, welche anschließend durch einen Klick auf "Automatische Optimierung" auf der ersten Seite gestartet werden:

ssd_tweaker_03

Tool 3: AS SSD Benchmark

Wieviel Power steckt wirklich in deiner SSD? Wie schnell sind die Lese-und Schreibraten abseits der Herstellerversprechen? Das findest du ganz einfach mit unserem Tool Nummer 3 namens SSD Benchmark heraus.

=> Hier kannst du SSD Benchmark kostenlos herunterladen

Das Freeware-Programm AS SSD Benchmark hat gleich mehrere verschiedene Benchmark-Tests im Gepäck, um deine SSD-Festplatten auf Herz und Nieren zu prüfen. Dabei kommen neben Kopiertests auch sogenannte synthetische Tests und Kompressionstests zum Einsatz.

ssd_benchmark_01Vor dem Benchmarking ...

ssd_benchmark_02... und danach.

Die einzelnen Score-Werte sind außerdem sehr praktisch, wenn du deine SSD mit anderen Modellen vergleichen willst.

Tool 4: HDD Erase

Eine SSD datensicher und damit zuverlässig zu löschen, ist nicht so einfach wie bei einer konventionellen Festplatte. Warum genau das so ist, haben wir im Artikel "Daten sicher und vollständig löschen" im zweiten Abschnitt schon ausführlich erklärt. Neben dem dort vorgestellten GParted Live gibt es och ein weiteres kleines Tool, welches auch die Löschung einer SSD problemlos bewerkstelligen kann. Die Rede ist von HDD-Erase.

=> Hier HDD Erase kostenlos downloaden

Das Programm ist ausschließlich für die Benutzung im Kommandozeilenfenster (Eingabeaufforderung) vorgesehen. ein gutes - leider nur englischsprachiges - Tutorial im PDF-Format kannst du dir hier ansehen. Ebenfalls sehr gut erklärt wird die Verwendung in dem kleinen Video von tk Computer Service, welches wir dir hier eingebunden haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tool 5: Crystal Disk Info

Last but not Least stellen wir euch Tool Nummer 5 vor: Crystal Disk Info, welches wir auch gerne im professionellen Einsatz selbst verwenden, um eine Kunden-SSD auf Fehelr zu checken. Das kleine aber feine Tool zeigt alle wichtigen technischen Kerndaten auf einen Blick an. Temperatur, Gesundheitszustand deiner SSD genauso wie Betriebsstunden und Einschaltvorgänge.

=> Hier kannst du dir Crystal Disk Info kostenlos herunterladen

ssd_crystal_01

Unsere Top 5 für deine SSD

Das waren sie, unsere Top 5 Must-Have Tools für deine SSD-Festplatte. Wir hoffen, wir konnten dir vielleicht die eine oder andere Anregung mit geben, mit der du deine SSD zukünftig noch besser im Griff hast. Neben diesen 5 gibt es natürlich noch unzählige weitere, die den selben oder ähnlichen Zweck erfüllen. Wir würden von dir gerne wissen, welche davon du verwendest. Schreib es uns einfach in die Kommentare!

Titelbild: © Pixabay
Bilder: © ESM-Computer GmbH

0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.