Lexikon Navigation

Die neusten Einträge

Xeon

Xeon ist der Markenname von speziellen Server- und Workstationprozessoren des Herstellers Intel.  

Schnittstelle

Eine Schnittstelle bezeichnet eine Anschlussmöglichkeit an einem Computersystem. 

Ultrabook

Als Ultrabook bezeichnet man ein sehr leichtes und schmales Notebook, welches ganz bestimmte Kriterien der Firma Intel erfüllt. Ultrabook ist ein eingetragenes Warenzeichen von Intel für besonders dünne und leichte Notebooks mit Intel-Prozessoren. Um den Namen tragen zu dürfen, müssen die Geräte eine Reihe von Anforderungen erfüllen. Dazu gehören eine hohe Akkulaufzeit, eine akzeptable Leistung und Tabletcomputer-ähnliche Eigenschaften wie schnelles Aufwachen aus dem Standby.

Die meist gelesenen Einträge

Arbeitsspeicher / RAM

Im Arbeitsspeicher (engl: RAM = Random Access Memory) eines Computers werden alle aktuell ausgeführten Programme, Prozesse und verwendeten Daten zwischengespeichert. Der Arbeitsspeicher ist ein Kurzzeitspeicher, das heißt, alle dort gespeicherten Daten gehen verloren, wenn der Computer ausgeschaltet wird. Dafür ist der Arbeitsspeicher mit Abstand am schnellsten von allen Speicherkomponenten im Computer und kann - im Gegensatz zur Festplatte -  vom Prozessor direkt angesprochen werden. Größe und Geschwindigkeit des Arbeitsspeichers haben direkten Einfluss auf die Geschwindigkeit des ganzen Computers.

Betriebssystem

Ein Betriebssystem, auch OS (von engl. operating system) genannt, ist eine Zusammenstellung von Computerprogrammen, die die Systemressourcen eines Computers wie Arbeitsspeicher, Festplatten, Ein- und Ausgabegeräte verwaltet und diese Anwendungsprogrammen zur Verfügung stellt. Das Betriebssystem bildet dadurch die Schnittstelle zwischen den Hardware-Komponenten und der Anwendungssoftware des Benutzers.

Displayport

Der Displayport (kurz: DP) ist ein digitaler Bildschirmanschluss mit einer maximalen Datenübertragungsrate von 25,92 Gbit/s.
  • 0
Warenkorb